Service-Informationen

 

Nachfolgend meine persönlichen Empfehlungen für Serviceteile  und Flüssigkeiten. Die meisten Angaben stammen aus dem Service Manual
von General Motors, einige Angaben stammen aus eigenen Erfahrungen.

 

Bremsflüssigkeit Wechselintervall 24 Monate unabhängig von der Fahrleistung
Ca. 1-2l DOT3 Bremsflüssigkeit z.B. von ATE

DOT 4, DOT 5 oder DOT 5.1 sollte NICHT verwendet werden. Die Dichtungen in Hauptbremszylinder und Bremssätteln sowie die Bremsschläuche können davon angegriffen und beschädigt werden. Lebensgefahr!
   
Motoröl Wechselintervall 12 Monate oder max. 10000 km
Bei viel Kurzstrecke halbieren sich beide Intervalle
Kurzstrecken und lange Leerlaufphasen möglichst vermeiden!
   
  GM gibt vollsynthetisches 5W-30 Öl vor. Diese Empfehlung stammt aber noch aus der damaligen Zeit. Heute sind auch teilsynthetische Öle leistungsfähig genug. Die Ölfrage kann nicht abschliessend geklärt werden. Dazu gibt es zu viele Meinungen. Es existiert eine Art Glaubensfrage. Daher:

Wir empfehlen hochwertiges 5W-30 oder 5W-40 Öl namhafter Hersteller mit den alten GM Freigaben
(API SG, ACEA A3/B3) , voll- oder teilsynthetisch. Dazu bei jedem Ölwechsel ZDDP Zinkadditiv (Info)

Unsere persönlichen Empfehlungen findet ihr hier:

Motoröl:
- Midland Avanza 5W-40 (mit 1100 ppm Zinkanteil ohne Additive)
- Motul X-cess 5W-40 (mit 1100 ppm Zinkanteil ohne Additive)

Additiv:

- Midland Zinc Booster (ca. 100ml pro Liter Motoröl erhöht Zinkanteil um 1000 ppm,
erhältlich auch bei Rally Academy in Rümlang)
   
Motorölfilter 2.8 V6 (S) - WIX 51040 (85-89)
3.1 V6 (T) - WIX 51036 (90-92)
5.0 TBI (E) - WIX 51069 (88-92)
5.0 Carb. (H) - WIX 51069
(82-87)
5.0 TPI (F) - WIX 51069 (85-92)
5.7 TPI (8) - WIX 51069 (87-92)
   
Motoröl Füllmengen 2.8 V6 (S) - 3.8l Motoröl (Flat Tappet) + ~190ml Midland Additiv
3.1 V6 (T) - 3.8l Motoröl (Flat Tappet) + ~190ml Midland Additiv
5.0 TBI (E) - 4.7l Motoröl (Roller Lifter) + ~190ml Midland Additiv
5.0 Carb. (H) - 4.7l Motoröl (Flat Tappet) + ~375ml Midland Additiv
5.0 TPI (F) - 4.7l Motoröl (Flat Tappet) + ~375ml Midland Additiv
5.0 TPI (F) - 4.7l Motoröl (Roller Lifter) + ~190ml Midland Additiv
5.7 TPI (8) - 4.7l Motoröl (Flat Tappet) + ~375ml Midland Additiv
5
.7 TPI (8) - 4.7l Motoröl (Roller Lifter) + ~190ml Midland Additiv
   
Automatikgetriebe Wechselintervall laut GM Service Manual alle 160'000 km Ölwechsel mit Filter. Bei starker
Beanspruchung alle 25'000 km. Für den Einsatz als Saisonfahrzeug empfehlen wir alle 5 Jahre oder
50'000 km einen Ölwechsel inkl. Filter. Kurzstrecken sollten möglichst vermieden werden
   
Getriebeöl Getriebeöl: ATF-Öl mit Dexron II(E) Freigabe

Unsere persönlichen Empfehlungen:
Getriebeöl:
Midland ATF M3 Plus oder Motul Multi ATF
Filter/Dichtung: ATP B96
   
Füllmengen V6-Motoren: 4.7l Getriebeöl / 7.9l nach Revision
V8-Motoren: 4.7l Getriebeöl / 10.6l nach Revision
Dies sind die offiziellen Angaben aus dem Service Manual. Es handelt sich hierbei um Richtwerte! Der Getriebeölstand muss bei jedem Fahrzeug individuell nach dem Wechsel abgeglichen werden. Eine fest definierte Füllmenge gibt es nicht.
   
Hinterachsdifferential Wechselintervall 50000 km / 5 Jahre
Füllmenge ca. 1,7 Liter. Auch hier ist, wie beim Getriebeöl, die Füllmenge individuell. Bei eben stehendem Fahrzeug muss das Öl über die Füllschraube an der Seite (10-Bolt Achse) bzw. über den Stopfen im Deckel (9-Bolt Achse) eingefüllt werden, bis es herausläuft. Dann ist die korrekte Menge eingefüllt.
   
Differentialöl In der 3rd Gen gibt es zwei Arten von Hinterachsen. Zum Einen die 9 Bolt Achse von Borg Warner, zum Anderen die 10 Bolt Achse von GM-Saginaw/AAM. Identifizierung ist ganz einfach. Die Schrauben des Differentialdeckels zählen. Bei 9 Schrauben: 9-Bolt. Bei 10 Schrauben: 10 Bolt.

Ölsorten: 75W-90 GL5 Differentialöl
Für 10-Bolt Achsen mit "G80" Sperrdifferential ist ein LSD-Additiv notwendig
Für die 9-Bolt empfehlen wir 75W-140 welches ohne Zusatzadditiv verwendet werden kann.

Unsere persönlichen Empfehlungen findet ihr hier:
GM/Dana 10-Bolt mit und ohne Sperre: Midland Syngron 75W-90
GM/Dana 10-Bolt mit G80-Sperre benötigt zusätzlich Additiv: Midland Limited Slip Additiv
oder das GM 88900330 / 10-4003 Originaladditiv
9-Bolt Borg Warner:
Midland High Performance 75W-140

Anders als ab Werk empfehlen wir, sowohl Dichtmasse als auch eine Dichtung
für den Differenzialdeckel zu verwenden.

9-Bolt Borg Warner:
FEL-PRO RDS55390
10-Bolt Borg Warner: FEL-PRO RDS55072
 
   
Kühlwasser Blau mit Freigabe GM 1825-M

Unsere persönliche Empfehlung: Prestone AF2100LD
   
Füllmengen 2.8 V6 (S) - 12.0l mit Klimaanlage
3.1 V6 (T) - 14.0l mit Klimaanlage
5.0 Carb. (H) - 17.0l mit Klimaanlage
5.0 TBI (E) - 17.0l mit Klimaanlage
5.0 TPI (F) - 17.0l mit Klimaanlage
5.7 TPI (8) - 15.8l mit Klimaanlage

Auch hier gilt dasselbe wie beim Getriebeöl und beim Differentialöl. Es handelt sich um individuelle Füllmengen, die bei jedem Fahrzeug variieren können!
   

Servolenkung

Servo-Öl mit GM-Freigabe 9985010
Füllmenge ca. 1.0l
Diese Menge kann auch hier variieren und muss fahrzeugspezifisch kontrolliert werden.

Unsere persönliche Empfehlung:
RAVENOL PSF-Y Servoöl
   
Zündkerzen 2.8 V6 (S) - AC Delco R42TS (Elektrodenabstand 0.045", 1.14mm)
3.1 V6 (T) - AC Delco R43TSK (Elektrodenabstand 0.045", 1.14mm)
5.0 TBI (E) - AC Delco R45TS  (Elektrodenabstand 0.035", 0.89mm)
5.0 Carb. (H) - AC Delco R45TS  (Elektrodenabstand 0.035", 0.89mm)
5.0 TPI (F) - AC Delco R45TS  (Elektrodenabstand 0.035", 0.89mm)
5.7 TPI (8) - AC Delco R45TS  (Elektrodenabstand 0.035", 0.89mm)

Als Wechselintervall empfehlen wir 20'000 km oder 4 Jahre. Es gilt was zuerst eintrifft.
   
Zündverteiler 2.8 V6 (S) - Spectra Premium GM17 (Komplett)
3.1 V6 (T) - Spectra Premium GM17 (Komplett)
5.0 TBI (E)- Spectra Premium GM04 (Komplett)
5.0 Carb. (H) -
CARDONE 841895 (Komplett)
5.0 TPI (F bis 86) -  ACDELCO 88864781 (nur rev. Zündstock)
5.0 TPI (F ab 87) - 
Spectra Premium GM04 (Komplett)
5.7 TPI (8 ab 87) - 
Spectra Premium GM04 (Komplett)
   
Zündmodule (ICM) 2.8 V6 (S) - DELPHI DS10059
3.1 V6 (T) - DELPHI DS10059
5.0 TBI (E)- DELPHI DS10059
5.0 Carb. (H) -
CARDONE 841895
5.0 TPI (F bis 86) -  GM GENUINE 19179581
5.0 TPI (F ab 87) - 
DELPHI DS10059
5.7 TPI (8 ab 87) - 
DELPHI DS10059
   
Zündspulen 2.8 V6 (S) - DELPHI GN10048
3.1 V6 (T) -
DELPHI GN10048
5.0 TBI (E)-
DELPHI GN10048
5.0 Carb. (H) -
ACDELCO D504A
5.0 TPI (F bis 86) - 
DELPHI GN10189
5.0 TPI (F ab 87) - 
DELPHI GN10048
5.7 TPI (8 ab 87) - 
DELPHI GN10048
   
Zündeinstellung 2.8 V6 (S) - 10 Grad vor OT
3.1 V6 (T) - 10 Grad vor OT
5.0 TBI (E) - 0 Grad vor OT
5.0 Carb. (H) - 6 Grad vor OT
5.0 TPI (F) - 6 Grad vor OT
5.7 TPI (8) - 6 Grad vor OT

Wichtig: Einstellung nur bei betriebswarmem Motor und
getrenntem EST-Stecker möglich!!!
   
Katalysatoren 2.8 V6 (S) - Walker 15735
3.1 V6 (T) - Walker 15735
5.0 TBI (E) - Walker 15735
5.0 Carb. (H) - Walker 15735
5.0 TPI (F) - Walker 15622
5.7 TPI (8) - Walker 15622 (nicht mit N10 Dual-Kat!)
   
Steuergeräte 2.8 V6 (S) - CARDONE 776870
3.1 V6 (T) - CARDONE 777730
5.0 TBI (E) - CARDONE 778746
5.0 Carb. (H) - CARDONE 776865
5.0 TPI (F) - CARDONE 776870
5.7 TPI (8) - CARDONE
776571

Wichtig: Vor Bestellung altes Steuergerät ausbauen und Service No. vergleichen!
Das EPROM muss immer vom alten Steuergerät übernommen werden.
   
Starterbatterie - Optima RedTop RT U 3.7 (US- und Europole)
- Bosch S4 006 (Nur Europole)

- Varta D43 (Nur Europole)
   
Luftdruck Originalbereifung 2.4 Bar / 34.8 PSI
   
Anzugsdrehmoment Räder 100 lb.ft. oder 140 NM

Angaben ohne Gewähr und rechtlicher Verbindlichkeit!